Penispumpe wie pummt ihr??

Erektionszylinder, Eicheltrainer, Penispumpen, Vakuumpumpen, Hodenpumpen
komplex6
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: Penispumpe wie pummt ihr??

Beitrag von komplex6 » Sa 4. Dez 2010, 21:34

ich pumpe meist so 20 min und dann ne pause von 5 min und massiere ihn.diese odysee geht dann als 2-3 stunden.meist ist die vorhaut so dick angeschwollen das ich sie schon gar nicht mehr über die eichel streifen kann und da bleibt sie dann auch meist 2 tage lang.


jetzt wollte ich bloss gern wissen wie ich die dicke und länge halten kann mit ein penisring oder sowas.

Und ob ich eine dauerhafte verlängerung erziehlen kann.

Gast

Re: Penispumpe wie pummt ihr??

Beitrag von Gast » Di 7. Dez 2010, 10:39

Also, wenn Deine Vorhaut durch Lymphe so dick und so lange geschwollen ist, pumpst Du einfach zu lange. Sieht ja wirklich nicht gut aus so eine geschwollenen Vorhaut.
Ein dauerhafte Verlängerung Deines Penis wirst Du mit einer Penispumpe nicht erzielen können.
Die Versteifung nur durchs Pumpen kannst Du mit einem Penisring eine kurze Zeit halten. Fürs Einführen zum Ficken müsste es an sich immer reichen. Besser ist es allerding, wenn die durchs Pumpen erzielte Verstefung durch einen äußeren Reiz verstärkt und aufrechterhalten wird. So benutze ich oder die Partnerin die Pumpe immer nur als besonderes aufgeilendes Spielzeug. Es geilt mich unheimlich auf, wenn mir jemand anderes den Schwanz aufpumpt, er bleibt dann anschließend sowieso prall stehen, weil die ganze Situation so erregend ist.
Besonders nach dem Abspritzen ist es geil, das Abschwellen des Penis durch Pumpen abzufangen, bis er wieder stehen bleibt.

Gast

Re: Penispumpe wie pummt ihr??

Beitrag von Gast » Do 9. Dez 2010, 17:31

was bringt`s überhaupt!? - wurde schon ein paar mal angeschrieben/gefragt, ob ich pumpe...
würde ich damit die 20x5cm schaffen^^ :mrgreen:

Antworten